Neue Nummer zwei in der Moser Holding
 

Neue Nummer zwei in der Moser Holding

#
Silvia Lieb ist bereits seit 1998 für die Moser Holding aktiv. (c)Moser Holding
Silvia Lieb ist bereits seit 1998 für die Moser Holding aktiv. (c)Moser Holding

Silvia Lieb soll Vorstandsvorsitzenden Hermann Petz in Tirol vertreten.

Für die Moser Holding AG (Tiroler Tageszeitung) ist Tirol zwar nach wie vor der wichtigste Markt, dennoch setzt das Verlagshaus mittlerweile eine Vielzahl von Aktivitäten außerhalb des Heim-Bundeslandes um: Der Vorstandsvorsitzende Mag. Hermann Petz verbringt durch seine vielen zusätzlichen Aufgaben (Mitglied des Vorstandes und des Präsidiums des Verbands Österreichischer Zeitungen, Vorstandsvorsitzender der APA, sowie Aufsichtsratsvorsitzender  der Oberösterreichischen Rundschau) die Hälfte seiner Arbeitszeit nicht in Tirol. Der Aufsichtsrat der Moser Holding hat deshalb Mag. Silvia Lieb, bereits im Vorstand der Moser Holding für Finanzen und Personal verantwortlich, zur klaren Nummer zwei hinter Petz bestimmt. Der entsprechende Beschluss wurde am 22. September gefasst.

Silvia Lieb studierte Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und war in der Privatwirtschaft in verschiedenen Managementbereichen tätig bevor sie 1998 als Assistentin des Vorstandes zur Moser Holding kam. Sie managte ab dieser Zeit auch als Geschäftsführerin diverse Konzerngesellschaften (Print, Radio, Online, Verwaltung). Im Jahr 2002 bekam sie die Leitung über die Bereiche Administration und Personal der Unternehmensgruppe übertragen. 2004 wurde Silvia Lieb in den Vorstand der Moser Holding AG berufen.


stats