Neue Monatszeitung für europäische Politik
 

Neue Monatszeitung für europäische Politik

Zum Start der deutschen EU-Ratspräsidentschaft erscheint erstmals "The German Times" - für EU-Mitgliedsstaten, EU-Parlamentarier und europäische Entscheider.

Zum Start der deutschen EU-Ratspräsidentschaft erscheint erstmals "The German Times", eine Zeitung für Entscheider in Politik und Wirtschaft. Das Blatt erscheint monatlich in einer Auflage von 50.000 Stück und wird unter anderem an alle Parlamentarier der 27 Mitgliedsstaaten der EU, an alle europäischen Regierungen, die Abgeordeten des Europäischen Parlaments und an die wichtigsten europäischen Entscheider der Wirtschaft verschickt. Herausgeber ist der Berliner PR-Berater und Verleger Detlef Prinz und der "Zeit"-Herausgeber Theo Sommer. "The German Times wird Plattform und Ort des europäischen Dialogs sein und der deutschen EU-Ratspräsidentschaft Rückenwind geben", sagt Herausgeber Sommer zum Start. (dodo)
Themen
EU Monatszeitung
stats