Neue Auskunft 11 88 11 gestartet
 

Neue Auskunft 11 88 11 gestartet

Nationale und internationale Telefonauskünfte für Österreich bietet der irische Callcenterbetreiber Conduit Enterprises seit Anfang Jänner rund um die Uhr.

Nationale und internationale Telefonauskünfte für Österreich bietet der irische Callcenterbetreiber Conduit Enterprises seit Anfang Jänner rund um die Uhr.

Freundlichkeit, Kompetenz und günstige Tarife sind laut Conduit Austria Geschäftsführerin Iris Seybold die Stärken der neuen Auskunft 11 88 11.

15 bis 20 Prozent hoffe man bis Ende 2001 im Auskunftsmarkt von rund 40 Millionen Anrufen jährlich abzudecken. Die Tarife sind abhängig von der jeweiligen Grundgebühr des Anrufers und bewegen sich zwischen 8,77 und maximal 12 Schilling pro Minute wobei die Wartezeit (einfacher Klingelton statt Musik oder Information) kostenlos ist. Neben klassischen nationalen und internationalen Telefonauskünften bietet 11 88 11 weiters die Möglichkeit, sich direkt zum gewünschten Gesprächspartner verbinden zu lassen. In naher Zukunft soll laut Seybold auch das in Irland und Großbritannien vielfach genutzte "SMS-Messaging" angeboten werden, bei dem der Kunden die gesuchte Nummer automatisch und ohne zusätzliche Kosten an sein Handy via SMS weitergeleitet bekommt.



Mit einem Budget von knapp 14 Millionen Schilling (1 Million Euro) für das erste Quartal läuft derzeit eine massive Plakat und Radiokampagne, welche vorerst die Nummer pushen soll. Verantwortlich dafür ist die Agentur Wirz, welche die Kampagne in Irland (Agentur Young) für Österreich adaptierte.



In Österreich ist Conduit bereits seit 1998 mit einem eigenen Call Center vertreten. Wichtigster Kunde ist der Mobilfunkbetreiber one (Connect Austria), für den die Auskunft abgewickelt wird. Bis Ende Jänner soll die Anzahl der Mitarbeiter (derzeit 168) auf 200 aufgestockt werden. Weitere Informationen finden sie unter www.elf88elf.at oder unter www.conduit.at. (cc)

stats