Neuausrichtung von ClearVision
 

Neuausrichtung von ClearVision

Jon Martinsen und Ernst Landsmann übernehmen ClearVision und planen, das Beteiligungsunternehmen zu einer Holding auszubauen.

Die ClearVision BeteiligungsgmbH erhält neue Eigentümer und neue Aufgaben. Das Unternehmen übernahmen der frühere Herold Business Data AG-Vorstandsvorsitzende Jon Martinsen und Ernst Landsmann, vormals Geschäftsführer von Elsat International. Neben Martinsen und Landsmann zieht Christian Frass, 35, mit den Finanzagenden in den Vorstand des Unternehmens ein. In weiterer Folge soll ClearVision zu einer Holding ausgebaut werden.



ClearVision, ursprünglich gegründet um Anteile an der Elsat Interanational ComputervertriebsgmbH, dem österreichischen Samsung Generaldistributor, zu halten, ist mittlerweile auch 80-Prozent-Eigner der Screenaxx Media Datenverarbeitungs-GmbH. Zusätzlich sind im Unternehmen Anteile von Rockscreen, einem Unternehmen das auf die Vermarktung und Vernetzung von Outdoor-Displays spezialisiert ist, und vom schwedischen Unternehmen Svaret i Skandinavia AB eingebracht.



Martinsen wird sich als Chief Executive Officer künftig verstärkt um Unternehmen wie Elsat sowie um die Bereiche Internet, Werbung und Beteiligungen kümmern. Chief Operating Officer Landsmann widmet sich dem Aufbau von Neufirmen wie Screenaxx und neuen Unternehmen in Osteuropa.



(tl)
stats