Neu "ZiB" ab Montag
 

Neu "ZiB" ab Montag

Der ORF präsentiert ab dem 14. Juni eine neu "ZiB".

Der ORF startet am Montag, 14. Juni 2004, die neue "Zeit im Bild 1". ORF-Informationsdirektor Gerhard Draxler spricht von einer „Evolution" der Hauptnachrichtensendung des ORF. Zu den augenscheinlichsten Neuerungen der "ZiB 1" gehört die Aufwertung der Kultur- und Sportnews druch eine stärkerer Einbindung des jeweiligen Moderators in die Sendung sowie eine neu gestaltete Wetterprognose. Dazu kommen nuancierte Veränderungen, etwa bei der Signation, der Farbgestaltung, dem Licht und den Grafiken. Insgesamt will die "ZiB" künftig dynamischer erscheinen.



„Die Animation der Signation ist dynamischer, die Headlines sind insgesamt kürzer und in ihrem Auftritt direkter. Die Paneele sind komprimierter in ihrer Gesamterscheinung, das Bild erhält einen größeren Anteil. Die Hierarchien zwischen Anchorman und Paneelauftritt sind zu Gunsten der Präsenz des Anchorman neu organisiert“, erklärt Gustav Lohrmann, ORF-Art-Director, zum Relaunch der "ZiB".



Optisch neu präsentiert sich auch der bisherige Kurz-Sport um 20.00 Uhr in ORF 1, der künftig als „Sport aktuell“ präsentiert wird.

(as)

stats