NetCom setzt auf KMUs
 

NetCom setzt auf KMUs

Die Welser Messe relauncht für deren zweite Auflage das Konzept der NetCom.

Die NetCom wird vom 17. bis 19. April 2002 auf dem Welser Messegelände stattfinden. Die Messeverantwortlichen stellen die zweite Auflage der IT-Messe unter das Motto: "Die Internetmesse für kleine und mittelständische Unternehmen." Da die NetCom-Premiere nicht so verlief, wie sich das die Welser Messe vorgestellt hatte, fokussieren die Veranstalter nun das Konzept streng auf Unternehmer, Geschäftsführer und Mitarbeiter aus allen Branchen - mit Ausnahme der IT-Branche.

Auf der NetCom soll es um Lösungen gehen, die bereits erfolgreich funktionieren, und die für kleine und mittelständische Unternehmen finanzierbar sind.



"Österreichs Unternehmen sind bei der Nutzung des Internets immer noch zögerlich. Wenn man die Komplexität der Themen betrachtet, ist das nur verständlich," erläutert Franz Oberranzmeier, Messeleiter der Welser Messe GmbH, das neue Konzept.



IT, Telekommunikation und Internet sind für KMU kritische Erfolgsfaktoren. Die NetCom gliedert sich deshalb in vier Bereiche: die Ausstellung, das offene Anwenderforum, den Workshop-Bereich und die Partnerbörse. Nähere Informationen auf der Homepage der Welser Messe. (spr)

stats