'Nerds mit Auftrag': Start für neuen APA-Scie...
 
'Nerds mit Auftrag'

Start für neuen APA-Science-Podcast

APA - Austria Presse Agentur

Das neue Audioformat der APA-Science-Redaktion stellt ungewöhnliche Forschungsprojekte vor und will dabei die menschliche Seite von Wissenschaft zeigen.

Den Nutzen von Forschung sichtbar machen – das ist das erklärte Ziel von APA-Science, der Wissenschaftsplattform der APA. Unter dem Titel "Nerds mit Auftrag" stellt die Redaktion Forscher:innen mit ungewöhnlichen Projekten vor. Die Interviews führen dabei abwechselnd Anna Riedler, Stefan Thaler und Redaktionsleiter Mario Wasserfaller. "APA-Science ist die zentrale Plattform an der Schnittstelle von Wissenschaft, Medien und Öffentlichkeit. Nach dem erfolgreichen Relaunch der Website science.apa.at hat die Redaktion jetzt mit dem Science-Podcast 'Nerds mit Auftrag' ein äußerst spannendes Format entwickelt, das neue Zielgruppen für die Welt der Wissenschaft begeistern wird", ist Christian Kneil, Leiter APA-MultiMedia, überzeugt.

Während es in der Premiere um Martin Kunze und sein "Memory of Mankind"-Archiv, bei dem es um das Verewigen der Menschheitsgeschichte auf Keramikplatten geht, erwartet Hörer:innen in der zweiten Folge ein Interview mit Robin Simsa, Mitgründer von Revo Foods. Darin spricht er über schädlichen Fischkonsum und warum sein veganer Lachs aus dem dem 3D-Drucker die Welt ein kleines bisschen besser macht. Um die Freude an der Simulation von Hagelunwettern geht es mit Bauingenieur Hans Starl in der dritten Folge.

Zu hören ist "Nerds mit Auftrag" ab sofort auf allen gängigen Plattformen oder direkt auf science.apa.at/podcast.
stats