Nannen-Preis 2020: "Fleisch"-Herausgeber Mark...
 
Nannen-Preis 2020

"Fleisch"-Herausgeber Markus Huber für den begehrten Egon Erwin Kisch-Preis nominiert

APA (AFP)
Markus Huber begleitete ÖVP-Chef Sebastian Kurz über den Sommer 2019 quer durch Österreich.
Markus Huber begleitete ÖVP-Chef Sebastian Kurz über den Sommer 2019 quer durch Österreich.

Der Egon Erwin Kisch-Preis ist der renommierteste Preis für Reportagen im deutschsprachigen Raum und wird seit 2005 im Rahmen des Nannen Preis verliehen.

"In der Warteschleife", eine Langzeitbeobachtung von Sebastian Kurz im Wahlkampf 2019, hat es auf die Shortlist des Egon Erwin Kisch-Preis geschafft. Das Feature von Fleisch-Herausgeber Markus Huber ist Ende September in Der Standard erschienen (hier nachzulesen).

Der Nannen Preis wird in sechs Kategorien verliehen: Reportage (Egon Erwin Kisch-Preis), Reportage-Fotografie, Inszenierte Fotografie, Investigative Leistung, Dokumentation und Web-Projekte. Darüber hinaus kann die Stern-Chefredaktion einen Sonderpreis für eine außerordentliche journalistische Leistung vergeben.

Die vollständigen Shortlists in den jeweiligen Kategorien gibt es hier.
stats