Nachrichtenmagazin Echo in Vorarlberg am Star...
 

Nachrichtenmagazin Echo in Vorarlberg am Start

Magazinstart im Ländle mit 15.000 Stück Auflage.

Mit einer Startauflage von 15.000 Stück erscheint ab dem heutigen Tag (30. September 2005) das Magazin "Echo" mit einer eigenen Vorarlberg Ausgabe. Das Heft basiert auf dem bereits in Tirol vom Echo Verlag in Innsbruck erfolgreich etablierten Konzept einer regionalen Nachrichtenillustrierte. Aufmacherthema der ersten Vorarlberg-Ausgabe ist "Gorbachs Abgang".



"Echo Vorarlberg" ist eine Kooperation des Innbsrucker Echo Verlages und des Vorarlberger Medienhauses. Geschäftsführerin von Echo Vorarlberg ist Birgit Steinlecher, Chefredakteur Armin Muigg. Beide haben diese Funktionen auch bei "Echo Tirol" inne. Für den Innsbrucker Echo Verlag ist der Start von "Echo Vorarlberg" der erste Expansionsschritt, am 28. Oktober dieses Jahres startet "Echo Salzburg". Geplante Startauflage: 18.000 Stück.

(as)

stats