N24 investiert kräftig ins Programm
 

N24 investiert kräftig ins Programm

Der Nachrichten- und Informationssender N24 geht mit neuen Nachrichten-Formaten und hochwertigen Dokumentationen in die Offensive.

Der Nachrichten- und Informationssender N24 geht mit neuen Nachrichten-Formaten und hochwertigen Dokumentationen in die Offensive. "Wir schärfen das Nachrichten-Profil des Senders mit mehr Meinungsstärke, Analyse und politischer Relevanz", erklärt N24-Geschäftsführer Dr. Torsten Rossmann auf der Veranstaltung "The Big Picture", auf der die Sender der ProSieben Sat.1 Media AG der Werbewirtschaft im Rahmen eines Screenings in Düsseldorf die Programm-Highlights der neuen Saison vorstellten.



N24 startet im Oktober ein neues Nachrichtenformat mit Michel Friedman. Die wöchentliche Politik-Sendung mit dem Arbeitstitel "Studio 1" ist ganz auf den prominenten Moderator zugeschnitten. Michel Friedman wird in 45 Minuten mit mehreren Gästen nacheinander aktuelle Themen der Woche diskutiere. Bereits am 22. August startet auf N24 der wöchentliche Talk "Im Zweifel für... Friedmans Talk" (sonntags, 9.25 Uhr), der bislang nur im Pay-TV auf "13 th Street" ausgestrahlt wird. Auch mit den Dokumentationen geht der Sender in die Offensive. Dr. Torsten Rossmann: "Die Dokumentationen werden hochwertiger, aktueller und internationaler. Wir haben uns zahlreiche neue und attraktive Dokumentationen von nationalen und internationalen Anbietern gesichert."

(max)

stats