n-tv hat besondere Informationskompetenz
 

n-tv hat besondere Informationskompetenz

Der Berliner Nachrichtensender n-tv macht den öffentlich-rechtlichen Sendern die Informationskompetenz streitig.

Die Deutschen sind mit der Qualität ihrer Fernsehsendungen immer weniger zufrieden. Laut einer aktuellen Studie der Institute IfD Allensbach und TNS Emnid beklagen sich beispielsweise 69 Prozent der Werbeentscheider darüber, dass das Niveau gesunken sei. Dieser Tendenz zum Qualitätsverlust will er mit dem Programm von n-tv einen Riegel vorschieben, meint Dr. Helmut Brandstätter, Programmgeschäftsführer des Berliner News-Senders, auf der Telemesse in Düsseldorf. Ein Resümee aus der Allensbach-Studie lautet, dass n-tv in zahlreichen Kategorien zu ARD und ZDF aufschließen konnte, was das Image der Sender als kompetente Informationsquelle angeht. In manchen Dimensionen schneidet n-tv sogar besser ab als die öffentlich-rechtlichen Sender.



Demnächst wird es auf n-tv übrigens eine Sendung mit dem Titel "Die Markenmacher" geben, das über die Medien- und Werbewelt berichtet. (as)
stats