Muss Andorfer bei RTL II gehen?
 

Muss Andorfer bei RTL II gehen?

Erneut gibt es heftige Spekulationen um einen Abschied von Senderchef Josef Andorfer bei RTL II.

Nachdem es in deutschen Medien bereits in der jüngsten Vergangenheit heftige Spekulationen um einen Abschied von Geschäftsführer Josef Andorfer bei RTL II gegeben hatte, berichtet nun die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Ausgabe vom 25. Jänner, dass Andorfer den Sender mit 1. Februar dieses Jahres verlassen müsse. Grund: Unzufriedenheit der Gesellschafter mit der straken Reality-Schiene des Senders und den Quoten zu diesen Formaten.



Andorfers Abschied ist laut "Süddeutscher Zeitung" eine "beschlossene Sache". Der aus Österreich stammende Senderchef habe zu sehr auf Reality-Formate wie "Frauentausch" und "Durch dick & dünn - Ein echt fettes Abenteuer" gesetzt. Bereits im vergangenen Herbst hatte es zwischen RTL-II-Gesellschafter Dr. Herbert Kloiber und Andorfer gegeben. Filmrechtehändler Kloiber hatte die späte Platzierung von Filmen im Programm von RTL II moniert. Neben Kloiber gehören zu den Gesellschaftern von RTL II auch die RTL Group (Bertelsmann), die Disney Studios un der Hamburger Bauer Verlag.

(as)

stats