Murdoch stockt bei Sky auf
 

Murdoch stockt bei Sky auf

Kapitalspritze in Höhe von 110 Millionen Euro soll in Vetrieb und Marketing fließen.

Rupert Murdoch baut seinen Anteil beim Bezahlsender Sky weiter aus, indem er eine Kapitalerhöhung von über 49 Millionen Aktien zum Preis von 2,25 Euro zeichnet. Damit kommt dem verlustreichen Pay-TV-Sender eine Kapitalspritze von 110 Millionen zu, das eigenen Angaben zufolge vor allem in Marketing und Vertrieb gesteckt werden soll, um die Abozahlen  zu erhöhen. Ebenso soll in das eigene HD-Angebot sowie in zusätzliche Sender investiert werden. Mit der Kapitalerhöhung hat die News Corp auch ihren Anteil an Sky von knapp 40 Prozent auf rund 45 Prozent aufgestockt.
stats