Mobiles bei den Medientagen
 

Mobiles bei den Medientagen

Das letzte Panel am "Neuen Freitag" beschäftigt sich mit Mobile Media und den Trends im Mobile-Marketing.

Neu konzipiert ist der Abschlusstag der 15. Österreichischen Medientage, "der neue Freitag" am 26. September, der zum Sondereintrittspreis von 50 Euro zugänglich ist. Erstmals wird damit eine vollkommen neue, junge und mobile Zielgruppe angesprochen. Der neue Freitag ist durchgehend als Seminartag mit verschiedenen Case Studies konzipiert und widmet sich den Themen "Mobile-Marketing" und "Gaming".







Der Programmpunkt "Mobile Media - neue Chancen oder Risiken für Mobile Business" behandelt das Thema mobiles Fernsehen und alle seine Facetten. Bei diesem Programmpanel der Medientage werden Alexander Wachlowski (mobilkom Austria) und Andreas Martin (Hutchison 3G Austria) über "DVB-H" sprechen. Außerdem referiert Corinna Höll (evolaris next level Privatstiftung) über "Medienkonvergenz und Interaktivierung von klassischen Medien" und Manfred Neumann (SevenSenses/ProSiebenSat1.Group) über "TV goes Mobile". Das Finish übernehmen Alexander Mitteräcker (derstandard.at) mit "Die Tageszeitung am Handy" und Roland Tauchner (Mobile Marketing Association Austria) mit "Mobile-Advertising".








Download-Portale boomen, portable Geräte und Multimedia-Handys haben einen Paradigmenwechsel ausgelöst. Mobile-Marketing, mobile Advertising sowie neue technische Devices und Tools verschaffen neue Marktpotenziale. Beispielsweise sind die Absätze bei mobilen Navigationsgeräten in den vergangenen zwei Jahren um ein Vielfaches gestiegen, in Österreich gibt es bereits knapp 2,8 Millionen mobile Datencards, die teilweise hochqualitativen Zugang zum Web erlauben.







Das führt zu neuen mobilen Marketing-Strategien: Vom Tagging bis hin zu personalisierte Alerting-Systeme, die mit Werbung verbunden sind. SMS-Advertising ist dabei schon ein alter Hut. Seit es Multimedia-Handys gibt, die mit Video, Kamera, GPS-Systemen und semantischen Suchmaschinen ausgestattet sind, schickt sich die Mobile-Marketing-Branche an, das klassische Direct-Marketing zu überrollen.








Mehr Informationen zu den 15. Österreichischen Medientagen und zur parallel stattfindenden Medienmesse finden Sie unter www.medientage.at und www.medienmesse.at.

stats