Mobile Shop von mobilkom
 

Mobile Shop von mobilkom

Die mobilkom austria und das Systemhaus Commaro konzipieren ein Mobile Shop, das im Herbst eröffnet werden soll.

Die mobilkom austria und der M-Commerce-Anbieter Commaro erarbeiten derzeit gemeinsam eine mobile Handelsplattform. Die Konzept-Idee: Kunden, die ein mittels Werbe-Spot, Katalog, Plakat oder auch Schaufenster beworbenes Produkt kaufen wollen, sollen dies durch Übermittlung eines Produkt-Codes vom Handy aus bestellen können. Die Bestellung wird dann entweder über die A1-Rechnung abgerechnet oder mittels paybox bezahlt.



Die geplante Lösung setzt auf Bestellmöglichkeiten via SMS oder WAP auf. Anbieter im A1-Mobil-Shop sind mobilkom austria-Partnerhändler. Derzeit arbeitet das Telekom-Unternehmen am Aufbau entsprechender Handelspartnerschaften. Die Vertragshändler wickeln auch den gesamten Warenverkehr ab. Laut mobilkom-Marketingvorstand Hannes Ametsreiter wird derzeit an breitgefächerten Kooperationen gearbeitet um eine entsprechendes Sortiment für den Mobil-Shop zu entwickeln. Technologien wie MMS oder UMTS sind im Projekt berücksichtigt. Die mobilkom gibt den voraussichtlichen Launch-Termin mit Herbst 2002 an.



(tl)
stats