Microsoft: Neuer Chief Operating Officer
 

Microsoft: Neuer Chief Operating Officer

Werner Leibrandt steuert künftig die strategische Geschäftsausrichtung und die Marketingaktivitäten des Softwareriesen in Österreich

Bei Microsoft in Österreich ging ein personeller Wechsel über die Bühne. Werner Leibrandt avancierte mit 1. September dieses Jahres in das Top-Management des Unternehmens. In seiner neuen Position als Chief Operating Officer (COO) und Mitglied der Geschäftsleitung steuert der 44-Jährige zukünftig die strategische Geschäftsausrichtung und die Marketingaktivitäten aller Microsoft-Geschäftsfelder in Österreich. Zudem koordiniert er einen einheitlichen Marktauftritt und leitet als COO das operative Geschäft der Microsoft Österreich GmbH.



In seiner neuen Position berichtet Werner Leibrandt direkt an Herbert Schweiger, Geschäftsführer von Microsoft Österreich. Der bisherige Chief Operating Officer Franz Kühmayer verließ Microsoft Österreich auf eigenen Wunsch hin, bleibt dem Unternehmen aber als Berater erhalten. Kühmayer war bei Microsoft jahrelang in unterschiedlichen Führungsfunktionen tätig. Mit Werner Leibrandt konnte ein erfahrener Manager aus der deutschen Niederlassung in München für dessen Nachbesetzung gewonnen werden.



(wh)

stats