Messemarketing: Messen zum Erfolg führen
 

Messemarketing: Messen zum Erfolg führen

#

Ein neuer Ratgeber beschreibt, wie sich eine Messebeteiligung von einer etwaigen Kostenfalle in einen Marketingerfolg ummünzen läßt.

Es gibt kaum ein zweites Marketinginstrument, das so falsch verstanden und mit so zweifelhaftem Erfolg eingesetzt wird, wie die Messe. Seit Jahrzehnten werden Messeevents von der Industrie beschickt, ohne dass über Umsatz, Einsatz, Nutzungsintensität oder Integration des Marketinginstrumentes Messe wirklich reflektiert wird. Und das hat fatale Folgen: 50 Prozent der Beteiligten sind nicht in ein übergeordnetes Marketingkonzept integriert, 72 Prozent der Aussteller haben Zweifel am Kosten-Nutzen-Verhältnis, 75 Prozent definieren nicht einmal ein nachprüfbares Messeziel und 90 Prozent der Standleiter halten Messen für eine Pflichtübung.



Dass es jedoch auch anders geht, zeigt die Autorin dieses Praxisleitfadens. Im Fokus stehen dabei Umsetzung und Nutzungsintensität des Marketinginstrumentes Messe. Entscheider erhalten Denkanstöße und Impulse für die Ausschöpfung des quantitativen und qualitativen Potenzials einer Beteiligung. Außerdem werden die Parameter für die spätere Erfolgskontrolle beschrieben.



Der Leser des Buches "Messemarketing" von Elke Clausen erfährt:



* warum Messeauftritte als Prozess zu verstehen sind,


* wie der Messeauftritt durch Pre-Marketing, professionelle Teamvorbereitung und gezielte Informationsbeschaffung gelingt,


* wie auf einer Messe wirklich brauchbare Kontakte generiert werden können,


* wie der Messeevent sich von der Kostenfalle in einen Marketingerfolg verwandeln kann.



Elke Clausen: Messemarketing. So führen Sie Messen zum Erfolg, Göttingen 2005, 77 Seiten 21,80 Euro, ISBN 3-934424-52-x.



(wh)

stats