Mercedes kümmert sich um die Trucker
 

Mercedes kümmert sich um die Trucker

Am 26. und 27. April 2002 findet in Obertrum ein "Open Space" zu aktuellen Problemen der LKW-Fahrer statt.

"Was können wir tun, um dem Trucker das Leben zu erleichtern?" fragt sich Mercedes Benz und startet am 26. und 27. April 2002 in der Privatbrauerei Sigl in Obertrum bei Salzburg eine Trucker-Initiative.

Die Lkw-Fahrer sind eine der wichtigsten Säulen des Güterbeförderungsgewerbes. Gleichzeitig ist es ein Beruf mit enorm hohen Anforderungen. Mercedes-Benz startet deshalb eine Fahrerinitiative mit dem Ziel, dem Trucker das Leben leichter zu machen. Gesucht werden Ideen und Kooperationspartner.
Anmeldungen zu dieser Ideenwerkstatt, die in Zusammenarbeit mit der Agentur The Virtual Company/RMG "Relationship Marketing Group" organisiert wird unter:www.mercedes-benz.at/trucker.

(spr)

stats