Mehr Mitglieder gesucht: 'Dossier' will weite...
 
Mehr Mitglieder gesucht

'Dossier' will weiter wachsen und startet Fundraising-Wochen

Screenshot Youtube
Chefredakteur Florian Skrabal
Chefredakteur Florian Skrabal

Innerhalb von 14 Tagen sollen 14 Gründe geliefert werden, warum es sich lohnt, unabhängigen, werbefreien und kritischen Journalismus zu unterstützen, wie es auf der Homepage heißt.

"Wir wollen mehr Journalismus, der den Mächtigen auf die Finger schaut", erklärt "Dossier"-Chefredakteur Florian Skrabal.


Die Redaktion solle wachsen und öfter sowie thematisch vielfältiger berichten, ohne dabei an Tiefgang zu verlieren. Dafür brauche es mehr Mitglieder. Bereits im Vorjahr war "Dossier" dringend auf der Suche nach zahlungswilliger Leserschaft. Damals stand allerdings die Zukunft des Medienunternehmens auf dem Spiel. Der Hilferuf wurde erhört und heute weist "Dossier" ca. 6.000 Unterstützer:innen und sowie eine zusätzliche Redakteurin auf. Ermöglicht wurde damit, dass ab heuer die Printmagazine von "Dossier" viermal im Jahr erscheinen sollen. Informationen zur Mitgliedschaft gibt es hier.

stats