Mehr als eine Milliarde Gewinn für Bertelsman...
 

Mehr als eine Milliarde Gewinn für Bertelsmann

Der Medienkonzern Bertelsmann erwirtschaftet einen operativen Gewinn von mehr als 1,1 Milliarden Euro.

Der Medienkonzern Bertelsmann steigert im Jahr 2003 seinen operativen Gewinn vor Steuern um zwanzig Prozent auf 1,123 Milliarden Euro. Und das trotz rückläufiger Umsätze. Nach Abzug von Steuern, Zinsen und Abschreibungen bleiben vom Jahresgewinn allerdings nur noch 154 Millionen Euro. Aufgrund des schwachen Dollar-Wechselkurses und des Verkaufs des Unternehmensbereichs Bertelsmann Springer schrumpfte der Konzernumsatz auf 16,8 Milliarden Euro (2002: 18,3 Milliarden Euro) Mrd. Euro. Die Nettofinanzschulden konnte Bertelsmann aber deutlich.



Alle Bertelsmann-Geschäftsbereiche schreiben 2003 schwarze Zahlen.

Grösster Umsatzbringer des Medienriesen ist der TV-Konzern RTL Group, der 4,45 Milliarden Euro (2002: 4,36 Milliarden Euro) beisteuert.

(as)

stats