Megaboard erweitert Portfolio
 

Megaboard erweitert Portfolio

Soravia bietet künftig mit den so genannten Brandboards österreichweit Branding von Autobahnabfahrten an.

Die Österreichischen Autobahnen werden von Megaboard Soravia ab sofort als Medium genutzt. Dabei werden Brandboards, auf deren Rückseiten sich die Geisterfahrerwarntafeln befinden, sind an Autobahnabfahrten platziert. Auf der Vorderseite können Megaboard-Kunden ihre Werbebotschaften an die Reisenden bringen. Laut dem Außenwerber werden die Brandboards besonders gut wahrgenommen, da sie sich im zentralen Blickfeld der Autofahrer befinden und beim Fahren als Orientierungspunkt dienen.







Zwischen Ring, Naturhistorischem Museum, Museumsquartier, Volkstheater, Heldenplatz und Volksgarten liegt der neue Megaposter Standort von Megaboard: Die rund 150 Quadratmeter große Werbefläche in der Bellariastraße ist von der Ringstraße lockt laut dem Unternehmen mit 3,4 Millionen Kontaktchancen pro Monat.
stats