Medienwoche Berlin-Brandenburg löst sich von ...
 

Medienwoche Berlin-Brandenburg löst sich von IFA

Die Internationale Medienwoche Berlin-Brandenburg findet heuer erstmals getrennt von der Internationalen Funkausstellung statt.

Die im vergangenen Jahr erstmals in Kombination mit der Internationalen Funkausstellung (IFA) stattgefundene Internationale Medienwoche Berlin-Brandenburg geht heuer losgelöst von der IFA über die Bühne. Die Medienwoche Berlin-Brandenburg gliedert sich heuer in zwei Veranstaltungen. Das Medienforum 2002 (12. und 13. September) widmet sich den Schwerpunkten Breitband, Fernsehen und Digitalisierung sowie in einer eigenen Veranstaltungsreihe dem Berlin-Brandenburger Radiomarkt. Unter dem Titel "Babelsberg 2002" werden vom 16. bis 18. September die Film- und Fernsehmärkte beleuchtet. Weitere Informationen auf der Homepage der Medienwoche Berlin-Brandenburg.

(as)

stats