Medientage: Wie Verlagshäuser diversifizieren
 

Medientage: Wie Verlagshäuser diversifizieren

Eine hochkarätig besetzte Runde bei den Österreichischen Medientagen diskutiert, wie die Verlagshäuser diversifizieren und neue Ertragsquellen erschließen.


SRC=uploads/pics/imported/oemtlogo.jpg WIDTH=60 HEIGHT=60

ALIGN=LEFT BORDER=0>"Wie die Verlagshäuser diversifizieren und neue Ertragsquellen anzapfen" lautet der Titel des Print-Gipfels bei den 12. Österreichischen Medientagen. Unter der Moderation von VÖZ-Generalsekretär Dr. Walter Schaffelhofer diskutieren:



Stefan Schmieder, Burda Direct


Klaus Josef Lutz, Süddeutsche Zeitung


Rudi Klausnitzer, Verlagsgruppe News


Tom Adams, SkyRadio Hessen


Mag. Wolfgang Bergmann, Der Standard


Armin Thrunher, Falter Verlag


Eugen Russ, Vorarlberger Medienhaus



Die 12. Österreichischen Medientage, veranstaltet vom Manstein Verlag und "trend" gehen vom 5. bis 7. Oktober 2005 im Studio 44 der Österreichischen Lotterien über die Bühne. Erstmals können für die Veranstaltung heuer auch einzelne Tage gebucht werden. Details und Anmeldung unter der Telefonnummer 01/866 48-532 oder vie E-Mail medientage@manstein.at oder via Internet: Medientage.

(as)

stats