Medientage: Mercedes Echerer ergänzt Kultur-P...
 

Medientage: Mercedes Echerer ergänzt Kultur-Panel

Mercedes Echerer stößt als Diskutantin zur "Kulturrunde" bei den Österreichischen Medientagen.


SRC=uploads/pics/imported/oemtlogo.jpg WIDTH=60 HEIGHT=60

ALIGN=LEFT BORDER=0>Mercedes Echerer, Schauspielerin und ehemalige Abgeordnet im EU-Parlament, ergänzt bei den 12. Österreicchischen Medientagen die "Kulturrund". Unter dem Thema "Kultur: Trittbrettfahrer der Mediengesellschaft?" diskutieren unter der Moderation von Dr. Georg Springer (Österreichische Bundestheater) unter anderem Medien-Staatssekretär Franz Morak, Dr. Josef Cap, Mediensprecher der SPÖ, die Journalisten Michael Fleischhacker (Chefredakteur "Die Presse") und Prof. Alfred Worm (Herausgeber "News") sowie Mag. Dietmar Ecker, Ecker & Partner, Prof. Adolf Frohner, Universität für Angewandte Kunst Wien, und der Schriftsteller Prof. Milo Dor (beide angefragt).



Die 12. Österreichischen Medientage, veranstaltet vom Manstein Verlag und "trend" gehen vom 5. bis 7. Oktober 2005 im Studio 44 der Österreichischen Lotterien über die Bühne. Erstmals können für die Veranstaltung heuer auch einzelne Tage gebucht werden. Details und Anmeldung unter der Telefonnummer 01/866 48-532 oder vie E-Mail medientage@manstein.at oder via Internet: Medientage.

(as)

stats