Medienmesse öffnet heute ihre Pforten
 

Medienmesse öffnet heute ihre Pforten

Das parallel stattfindendedas Medienforum bietet mehr als 25 Programmpunkte.

Heute, am 26. September 2007, öffnet die Medienmesse ihre Pforten. Wie schon im Vorjahr, so findet auch im Rahmen der diesjährigen Medienmesse parallel zu den 14. Österreichischen Medientagen das Medienforum stattfinden: An allen drei Medienmesse-Tagen – vom 26. bis 28. September – finden von morgens bis abends Vorträge, Präsentationen und Podiumsdiskussionen statt. Einige Highlights des Medienforums sind die Vorstellung des neuen trend-Layouts durch Herausgeber Dr. Christian Rainer am 26. September, die von HORIZONT gehostete Podiumsdiskussion „Wie man als keliner und mittlere Agentur an die großen Etat rankommt“ am 27. September und eine von ORF-Sportchef Hans Huber geleitete Diskussion darüber „wie heimische Unternhemne von der EURO 2008 profitieren können“.

Insgesamt bietet das Medienforum bei der Medienmesse rund 25 Programmpunkte – im Detail einsehbar unter www.medienmesse.at. Der Eintritt zur Medienmesse ist für Fachbesucher kostenfrei. Eine Vorabregistrierung, verbunden mit zahlreichen Vorteilen, wie Karten für das Medien-Chill-Out, einer 50 Prozent Ermäßigung für Messeparkplätze im Parkhaus D oder der Teilnahme an der Verlosung für zwei Mal zwei Tickets für die EURO 2008, ist unter www.medienmesse.at möglich. Das Medienforum findet in der Halle D der Messe Wien statt.


(max)


stats