"Medien Spezial 2002" erschienen
 

"Medien Spezial 2002" erschienen

#

Zum nunmehr achten Mal erscheint das Sonderheft, das in Gemeinschaftsarbeit von den Redaktionen "trend" und "Bestseller" produziert wurde.

Auch dieses Jahr erscheint - pünktlich zu den 9. Österreichischen Medientagen 2002 - wieder ein Sonderheft, das in Gemeinschaftsarbeit der Redaktionen von "Trend" und "Bestseller" produziert wurde. Waren die bisherigen Trend/Bestseller-Specials stets den Themen rund um die Neuen Medien gewidmet, so entstand das diesjährige "Medien Spezial 2002" in Anlehnung an das Generalthema der Medientage "Rechnet sich der Content noch?".

Die Themen:
-Vier Medienmanager im Interview über die Misere am Medienmarkt
-Startschuß oder Ende von Digital-TV und Pay-TV?
-Die Pläne der Privat-TV-Anbieter
-Keine rosigen Zeiten für den Qualitätsjournalismus
-Viereinhalb Jahre Artenvielfalt im Privatradio-Markt
-ORF-Nachrichten cross-medial aufbereitet
-Leere Displays auf den neuen Handys
u.v.m.

Das Medien Spezial 2002 erhalten alle Abonnenten gemeinsam mit der Bestseller-Ausgabe Nr.9 und der Horizont-Ausgabe Nr.40. Alle nicht Abonnenten können das Sonderheft bei vertrieb@manstein.at bestellen.(dodo)

Und hier ein Einblick in die Coverstory: Im Tal der Tränen (Pdf zum Downloaden).

stats