Mediaset-Aktien wegen Einstiegsgerüchten auf ...
 

Mediaset-Aktien wegen Einstiegsgerüchten auf Höhenflug

Laut Zeitung arabische Investoren an TV-Firma Berlusconis interessiert

Spekulationen auf einen Einstieg arabischer Investoren bei Mediaset haben die Aktien von Silvio Berlusconis TV-Firma am Donnerstag auf ein Drei-Monats-Hoch getrieben. Mit einem Plus von bis zu 11,2 Prozent auf 1,58 Euro waren die Papiere größter Gewinner in Mailand. Der italienische Leitindex selbst notierte 0,8 Prozent fester.

Eine Zeitung hatte vor einigen Tagen darüber spekuliert, dass arabische Investoren Interesse an der TV-Firma des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten haben könnten. Die Einstiegsgerüchte seien die einzige Erklärung für den Höhenflug der Aktien, sagte ein Händler. Einem anderen Börsianer zufolge könnten die Kursgewinne auch damit zusammenhängen, dass sich Anleger im Ausland mit Blick auf Peripherie-Titel neu positionieren und nicht mehr auf fallende Kurse setzen. Mediaset haben in den vergangenen zwei Wochen fast 28 Prozent zugelegt.

(APA/Reuters)
stats