Mediaplus Austria gewinnt den Mediaetat von A...
 

Mediaplus Austria gewinnt den Mediaetat von Ankerbrot

Wartehallenbranding mit eingebautem Duft-Dispenser

Nach einem umfassenden Agenturscreening hat sich das Traditionsunternehmen Ankerbrot entschieden, die Wiener Mediaagentur Mediaplus Austria mit der Betreuung und Abwicklung der Mediaagenden zu beauftragen. Das Ziel der Zusammenarbeit ist die Optimierung des Mediaeinsatzes und die Modernisierung der traditionsreichen Marke Anker.

Ronald Hochmayer, Geschäftsführer Mediaplus Austria: „Unser Anspruch ist, die Kommunikation von Anker mit neuen Ideen anzureichern – so wie es gerade mit einer außergewöhnlichen Sonderinszenierung beim Karlsplatz passiert - und die Effizienz und Treffgenauigkeit der Werbemaßnahmen zu erhöhen.“

„Anker ist eine Traditionsbäckerei und steht für Kundennähe, Qualität und Sympathie. Ziel ist es, Tradition und Moderne zu verbinden, was im Zuge von Filialmodernisierungen und Produktinnovationen stattfindet. Wir erwarten uns von der Zusammenarbeit mit Mediaplus Austria neue Ideen und Impulse für die Markenkommunikation und einen professionellen Blick auf die Effizienz und Leistung der Medien", erklärt Silvia Blahacek, Marketingleiterin von Ankerbrot.

Geruch einer Backstube

Im Rahmen der aktuellen Kampagne zur Produkteinführung des „Meisterstücks Handsemmel“ wird den Wartenden bei der Bushaltestelle Operngasse in Wien ein besonderes Erlebnis geboten. Ein Total-Branding der Wartehalle und ein im City Light integrierter großflächiger Screen zeigt die Fertigungskunst der Handsemmel in Bild und Ton. Der Überraschungseffekt: Das Erlebnis ist so intensiv, dass man es riechen kann. Ein eingebauter Duft-Dispenser verbreitet bei Aktivierung des Videos den Geruch einer Backstube. Jeder der jetzt Appetit auf eine „Meisterstück Handsemmel“ von Anker bekommen hat, kann eines der an der Wartehalle angebrachten Gebäcksackerl entnehmen und in der nächstgelegenen Filiale gegen eine gratis Handsemmel eintauschen.
stats