Media Parking sieht 3D
 

Media Parking sieht 3D

#
"Mit dieser neuen Drucktechnologie lassen wir den Konsumenten in die jeweilige Markenwelt eintauchen", erklärt Media Parking Geschäftsführer Philipp Slupetzky.©Media Parking
"Mit dieser neuen Drucktechnologie lassen wir den Konsumenten in die jeweilige Markenwelt eintauchen", erklärt Media Parking Geschäftsführer Philipp Slupetzky.©Media Parking

Das Wiener Außenwerbeunternehmen bietet Plakate mit 3D-Effekt.

Media Parking bringt die dritte Dimension jetzt direkt an den Point-of-Sale und bietet ab sofort Plakate mit 3D-Effekt an seinen Standorten in hoch frequentierten Garagen von Einkaufszentren. Die Plakate sind laut Media Parking bis zu 60 Zentimeter tief und ermöglichen, dass einzelne Sujet-Elemente auf Werbe-Großflächen mittels 3D-Effekt hervorgehoben werden.



Media Parking ist Anbieter beleuchteter Werbeflächen in Garagen von Einkaufszentren in ganz Österreich. Die Flächen haben ein fixes Format von 4,80 mal 1,50 Meter und eignen sich sowohl für Imagekampagnen als auch zur aktiven Verkaufsförderung direkt am POS. Dazu lassen sich Flächen mit Mobile Marketing Tools, wie zum Beispiel Bluetooth oder SMS Gewinnspiele, kombinieren und führen den Kunden bei seiner Ankunft in der Garage direkt in die Shops.
stats