Maximilian Wild neuer Geschäftsführer der Wel...
 

Maximilian Wild neuer Geschäftsführer der Welle 1 Innsbruck

Mag. Maximilian Wild hat erneut die Geschäftsführung des Privatradiosenders Welle 1 Innsbruck übernommen.

Mag. Maximilian Wild hat die Geschäftsführung der Welle 1 Innsbruck übernommen, die er – wie Wild in der Aussendung erklärt – "bereits als Gründungsgeschäftsführer und Gesellschafter in weniger als zwei Jahren nach Sendestart in die Gewinnzone" führte.

Parallel fungierte Wild als geschäftsführender Gesellschafter bei Radio Oberland (Arabella Oberland) und bei der Außerferner Medien GmbH (Arabella Außerfern), ehe er im November 2000 das Funkhaus Tirol mit insgesamt sieben Radios mitgründete und bis Jänner 2003 leitete.



Seit Feber 2003 wirkt er als Spiritus Rektor und operativer Berater des neuen Radiofunkhauses in Südtirol mit den Sendern Antenne Südtirol, Radio 2000 und Radio Edelweiß. In wenigen Monaten gelang es Wild, die über sechs Jahre schwer defizitäre Antenne Südtirol, welche zuvor von der englischen GWR betrieben wurde, zu sanieren und in das profitable Radiofunkhaus Mediacenter Südtirol zu integrieren.

(max)

stats