Massenentlassungen bei der "Los Angeles Times...
 

Massenentlassungen bei der "Los Angeles Times"

Die "Los Angeles Times" leidet unter einer Werbeflaute und muss nun die Konsequenz daraus ziehen.

Die Krise in den USA geht weiter. Die "Los Angeles Times" muss bis zu 300 weitere Mitarbeiter entlassen. Bereits im Oktober war die Streichung von 70 Redaktionsstellen angekündigt worden und nun ist es soweit. Im Juli wurden schon 250 Personen entlassen, darunter 150 Journalisten. Wie viele andere amerikanische Zeitungen leidet die zur Tribune Co. gehörende "Times" unter einer Werbeflaute.







(Quelle: persoenlich.com)
stats