Markus Posset verlässt Mediengruppe Österreic...
 

Markus Posset verlässt Mediengruppe Österreich

Diesner

Beide Seiten bestätigen einvernehmliche Trennung; Posset will sich intensiver dem Start-Up Inkubator SPOT GmbH widmen.

Anfang Mai wurde Markus Posset als neuer Geschäftsführer für Magazine in der Mediengruppe Österreich vorgestellt, nun trennen sich die Wege des Medienmanagers und des Medienhauses nach HORIZONT-Informationen bereits wieder. Mediengruppe Österreich-Chef Wolfgang Fellner bestätigt den Abgang im Gespräch mit HORIZONT, dieser sei einvernehmlich erfolgt; wie auch Posset auf Anfrage unterstreicht. Er wolle sich stärker auf den Start-Up Inkubator SPOT GmbH konzentrieren, Details dazu hat er bereits Ende letzter Woche auf seinem Facebook-Profil kommuniziert.

Posset, der vor seinem Intermezzo bei Österreich als Managing Director für profil und trend in der Verlagsgruppe News sowie als COO des Echo Medienhaus tätig war, hat demnach mit unter anderem Gregor Breza-Früchtel den neuen Start-Up Inkubator etabliert. Neben Kapital einerseits wolle man auch operativ mit „unternehmerischem Know-how und einem starken Netzwerk in die Wirtschaft“ unterstützen. „Aktuell befinden sich mehrere breit gestreute Start up’s in der Pipeline, an denen bereits intensiv gearbeitet wird“, so Posset in seinem Posting.


stats