Marketingchef Maurizio Berlini verlässt Hutch...
 

Marketingchef Maurizio Berlini verlässt Hutchison 3G

Berlinis Agenden werden in Hinkunft von CCO Chris Bannister wahrgenommen

Maurizio Berlini, Marketingchef von Hutchison 3G in Österreich, verlääst das Unternehmen mit Ende September. Berlini und sein Team haben innerhalb kurzer Zeit die Marke 3 erfolgreich aufgebaut und dabei maßgeblich dazu beigetragen, 3 als Player am österreichischen Markt zu etablieren. Nach einem Jahr erfolgreicher Arbeit sucht Berlini neue Herausforderungen, und hat sich entschieden das Unternehmen im Einvernehmen zu verlassen. Berlini wird 3 weiterhin als Berater bis Jahresende zur Verfügung stehen.

"Wir hatten bereits ein Jahr nach dem Launch eine Markenbekanntheit von 77,5 Prozent. Damit ist eine für den deutschsprachigen Raum einzigartige Pionierleistung gelungen. Wir danken Maurizio Berlini für seinen Einsatz hier bei 3 und wünschen ihm auf seinen weiteren Berufsweg viel Erfolg", so 3CEO Berthold Thoma. Berlini war als Senior-Director seit Juni 2002 für den gesamten Marketingbereich (Produkte & Services, Offer, Multimedia & Content und Markenkommunikation) bei 3 verantwortlich und leitete interimsmässig auch den Commercial Bereich. Seine Agenden werden in Hinkunft direkt von Chris Bannister (CCO) wahrgenommen.

(max)

stats