"Markentechnikum" am 14. und 15. September
 

"Markentechnikum" am 14. und 15. September

Der Genfer Kongress beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Marken unter dem Druck der Globalisierung".

Die Billigprodukte aufstrebender Länder wie China oder Indien haben längst die Marken der industrialisierten westlichen Welt angegriffen. Aus diesem Grund widmet sich das 10. Internationale Markentechnikum vom 14. bis 15. September 2006 ausschließlich dem Thema "Marken unter dem Druck der Globalisierung". Die vom Institut für Markentechnik initiierte Genfer Konferenz für Markenführung will aufzeigen, wie europäische Unternehmen mit dieser Herausforderung umgehen und die Lebensfähigkeit ihrer Marken sichern können.



Dieses brisante Thema fällt mit dem zehnjährigen Geburtstag des Internationalen Markentechnikums zusammen, das sich seit jeher mit dem Wertverfall von Marken auseinandersetzt. Detaillierte Informationen zur Konferenz, die Referentenliste sowie Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte unter www.markentechnik.ch.



(wh)
stats