Markenstrategien
 

Markenstrategien

#

Die Marke als Thema ist so aktuell wie kaum jemals zuvor. Die Marke gilt für Unternehmen heute als wichtigster Wertschöpfer.

Die Marke als Thema ist so aktuell wie kaum jemals zuvor. Die Marke gilt für Unternehmen heute als wichtigster Wertschöpfer. Je bedeutender die Marke für ein Unternehmen, umso wichtiger wird der richtige Umgang mit diesem kostbaren Gut. Doch heute beruht Markenführung, wenn in diesem Zusammengang überhaupt von einem solchen zu sprechen ist, noch immer weit gehend auf dem Bauchgefühl von Unternehmern und Managern. Markenführung ist zwar Chefsache, allerdings bedarf es dazu der entsprechenden Werkzeuge. Wie die theoretischen Grundlagen einer zielführenden Markenstrategie aussehen, legt Franz-Rudolf Esch in seinem Buch "Strategie und Technik der Markenführung" dar, das in dem renommierten Velag Vaheln erschienen ist. Vahlen ist für seine Fachbücher zu Marketing und Werbung bekannt. Im Mittelpunkt des Buches steht die Auseinandersetzung mit Strategien und Techniken zur effektiven und effizienten Markenführung. Esch, Professor am Institut für Marken- und Kommunikationsforschung der Universität Gießen, liefert nicht nur einen umfassenden theoretischen Unterbau zu den wichtigsten Rahmenbedingungen der Markenführung, sondern erläutert die praktische Umsetzung auch anhand zahlreicher reeller Beispiele. Für alle, die Markenführung gerne in Eigenverantwortung umsetzen wollen, bietet das Buch zum Abschluss ein Baukastensystem zur Markenkontrolle.

Franz-Rudolf Esch Strategie und Technik der Markenführung Verlag Franz Vahlen München 2003 608 Seiten 50,40 Euro ISBN 3-8006-2781-7

ZU BESTELLEN BEI:

stats