Marcus Hebein leitet Multimedia-Newsroom von ...
 

Marcus Hebein leitet Multimedia-Newsroom von Keystone-SDA

Keystone-sda-ATS
Hebein wird in der neu geschaffenen Position Vorgesetzter aller Chefredakteure im Berner Newsroom.
Hebein wird in der neu geschaffenen Position Vorgesetzter aller Chefredakteure im Berner Newsroom.

Marcus Hebein, zuletzt stellvertretender APA-Chefredakteur, verschlägt es in die Schweiz, wo er im März die Leitung des multimedialen Newsrooms von Keystone-SDA übernehmen wird und die Digitalisierung aller Redaktionsteile vorantreiben soll.

Der gebürtige Kärntner Hebein war auch schon bei der APA mit dem Aufbau von multimedialen redaktionellen Services und Workflows betraut. Der 48-Jährige Journalist und Digitalexperte soll bei Keystone-SDA neben den Schwerpunkten Innovation und Technologie auch die Integration der verschiedenen Redaktionen am gemeinsamen Standort Wankdorf in Bern forcieren.Die bisherigen Chefredakteure bekommen in ihm einen direkten Vorgesetzten.

Hebein freut sich auf "eine der momentan spannendsten Positionen in der gesamten D-A-CH-Medienlandschaft". Mit einem ambitionierten Innovations- und Change-Prozess, dem neuen gemeinsamen Newsroom und einer auch im internationalen Vergleich hochqualifizierten und sehr renommierten Redaktion gebe es "hervorragende Voraussetzungen für eine dynamische Entwicklung in den kommenden Jahren". Er will das multimediale Denken und Arbeiten aller Mitarbeiter dort forcieren und diese "in diese Richtung fördern, aber auch fordern".

Content-Leiter Jann Jenatsch sieht in Hebein "genau die richtige Person" für die angestrebte Integration von Technologie in redaktionelle Prozesse. Neben der publizistischen Leitung wird Jenatsch künftig auch die Bereiche Content Development und Content Management leiten. Schon bei der APA, seit seinem Karrierebeginn seine journalistische Heimat, konnte Hebein zuletzt immer mehr sein organisatorisches und administratives Talent unter Beweis stellen, etwa durch federführende Beteiligung am Aufbau des weltweiten Agenturnetzwerks MINDS.

stats