Manner schlägt Telekom Austria
 

Manner schlägt Telekom Austria

Sponsoring ist effizienter als TV-Spots analysiert die Kölner Sport+Markt AG die Wahrnehmung von Werbeauftritten im Rahmen der Vierschanzen-Tournee.

Manner schlägt Telekom Austria oder was in der Diktion der Kölner Sport+Markt AG heißt, dass Sponsoring effizienter als TV-Spots ist. Diese Analyse bezieht sich auf eine Untersuchung von Werbe-Auftritten im Rahmen der Vierschanzen-Tournee zu Jahresbeginn. Sport+Markt AG hat hierfür 300 Österreicher nach ihrer Wahrnehmung befragt.



Manner erreichte unter den Sponsoren einen ungestützten Bekanntheitsgrad von 15 Prozent, der als sehr guter Einstiegswert von den Marktforscher beurteilt wird. An das andere Ende der Fahnenstange plaziert Sport+Markt die TV-Spots der Telekom Austria, an die sich drei Prozent der Befragten erinnerten. Die rosafarbenen Helme der österreichischen Nachwuchsspringer bewerten die Kölner als gelungene Kommunikationsmaßnahme, während die Spots ohne Vernetzungsstrategien in der Werbeflut untergehen.



(tl)

stats