Manfred Friesinger verlässt NRJ-Group
 

Manfred Friesinger verlässt NRJ-Group

Im Frühjahr 2005 wird Manfred Friesinger, Geschäftsführer der deutschen und österreichischen Beteiligungen der NRJ-Group, das Unternehmen verlassen.

Im Frühjahr 2005 wird Manfred Friesinger die NRJ Group, in der er als Geschäftsführer der deutschen und österreichischen Beteiligungen (in Wien Energy 104.2) tätig ist, das Unternehmen verlassen.

Nach neun Jahren als Geschäftsführer für NRJ in Deutschland locken den 39-Jährigen neue Ziele. Die Holding-Geschäftsführung wird kurzfristig von Mathieu Sibille, dem neu ernannten COO International der NRJ Group, übernommen werden.

(max)

stats