Manchester United und der zwölfte Mann
 

Manchester United und der zwölfte Mann

Vor dem Champions -League-Schlager Bayern München gegen Manchester United schummelte sich ein 12. Mann auf das offizielle Mannschaftsfoto von ManU: Wie sich jetzt herausstellte, im Auftrag des britischen Magazins Front.

Vor dem Champions -League-Schlager Bayern München gegen Manchester United schummelte sich ein 12. Mann auf das offizielle Mannschaftsfoto von ManU: Wie sich jetzt herausstellte, im Auftrag des britischen Magazins Front. Seelenruhig marschierte der im offiziellen (und auch an diesem Abend getragenen) ManU-Dress auf das Feld, stellte sich neben seine "Kollegen", ließ das Blitzgewitter über sich ergehen und verabschiedete sich wieder. Die elf Spieler von Manchester United wußten nicht wie ihnen geschah und als der Spuk nach wenigen Sekunden wieder vorbei war, hatten sie ohnehin andere Sorgen, nämlich das bevorstehende Spiel gegen die Bayern.



Der 12. Mann heißt Karl Power, stammt aus Manchester und wurde angeblich von Piers Hernu, dem Chefredakteur des Männermagazins Front, "angestiftet". Wie Hernu gegenüber dem Londoner Guardian erklärte, verwendete Power einen gefälschten Manchester-United-Pass, um auf das Spielfeld zu gelangen. Hernu: "Es war nur eine Frage der Kleidung und des Auftretens." Warum Front Power mit der ungewöhnlichen Aktion beauftragt hat? Hernu: "Wir haben das aus Publicity-Gründen gemacht und weil wir die Menschen zum Lachen bringen wollen." (max/Media-Guardian)

Das offizielle Mannschaftsfoto von ManU finden Sie hier

Wie die Mannschaftskollegen von Karl Power reagierten, sehen Sie hier

stats