Management Buyout bei AUSTRIA 9 TV
 

Management Buyout bei AUSTRIA 9 TV

Conrad Heberling und Josef Andorfer haben sämtliche Anteile der Mitgesellschafter übernommen.

Austria9TV ist nun in einer Hand. Der geschäftsführende Gesellschafter, Dr. Conrad Heberling, hat zusammen mit Mitgesellschafter Andmann Media Holding GmbH (Josef Andorfer) alle Anteile an dem österreichischen TV-Sender Austria 9 TV übernommen. Burda GmbH, Medienpool TV GmbH und die High View Holding GmbH haben ihre Anteile an die beiden Initiatoren und Gründer verkauft.

Conrad Heberling: „Die übrigen Gesellschafter haben uns die großartige Chance geboten, Austria 9 TV komplett zu übernehmen. Es muss auch in Österreich trotz der starken Konkurrenz der einstrahlenden Sender aus Deutschland möglich sein, private österreichische TV-Sender zum Erfolg zu führen. Wir wollen und werden die Aufbauleistung der letzten beiden Jahre und unsere ganze Kraft nutzen, um Austria 9 TV als erfolgreichen Sender aus und für Österreich zu etablieren.“

Bisher sahen die Besitzverhältnisse wie folgt aus: 10 Prozent an Austria9 hielt Conrad Heberling, 51 Prozent die Hubert Burda Media, neun Prozent die Medienpool TV GmbH von Helmut Markwort, 25 Prozent der frühere RTL II-Geschäftsführer Josef Andorfer über seine Schweizer Andmann Media Holding, fünf Prozent gehörte der High View Holding.
stats