Management-Buy-Out beim Diners Club Magazin
 

Management-Buy-Out beim Diners Club Magazin

Mit der neuen Verlagsgründung soll der Vertrieb als auch die Marke Diners Club gestärkt werden.

Das österreichische Kreditkartenmagazin Diners Club Magazin, bisher erschienen beim Lifestyle Zeitschriften Verlag, erscheint ab sofort in der neu gegründeten MediaUnit Verlags GmbH. Durch ein Management-Buy-Out wird der neue Verlag das Marketing, den Vertrieb und die Redaktion des Special-Interest-Magazins zur Gänze übernimmt.

Die neue Eigentümerstruktur setzt sich aus dem Managementteam unter der Leitung von Brigitte Mittermayer (80 Prozent), Andrea Köfler, Doris Pufitsch-Wahlmüller, Thomas Grasl und Michaela Riedl (jeweils 5 Prozent) zusammen. Mittermayer war zuvor langjährige Objekt- und Anzeigenleiterin des Diners Club Magazins. Weitere Beteiligungen und ein kontinuierlicher Zuwachs in Redaktion und Vertrieb werden seitens des neuen Verlags angestrebt.



Die MediaUnit wird auch Marketing der Diners Club Karte unterstützen. Der Sitz des neuen Unternehmens wird bei Diners Club Österreich in Wien sein.

(kast)

stats