Mama-Magazine im Kommen
 

Mama-Magazine im Kommen

Die deutsche Verlagslandschaft hat die schwangere Frau als Zielgruppe entdeckt.

Köln Eine neue Zielgruppe scheint die deutsche Verlagswelt entdeckt zu haben: die schwangere Frau. Nach dem Launch des Magazins "Mama’s Life" (Vikant Publishing) im Oktober des vergangenen Jahres ging nämlich Anfang Jänner der nächste Titel in Serie, der sich gezielt an werdende Mütter richtet: "Mum" aus dem Luna Media Verlag will Schwangere mit Service-Themen, Fitness- und Modetipps sowie Reportagen an ihre neue Rolle heranführen.

Anlass für den Launch des Magazins war der unerwartete Erfolg des Sonderheftes "Luna mama" im letzten Jahr. „Für uns war schnell klar, dass hier etwas ganz Neues entsteht – ein Magazin für moderne Mütter, welches es so noch nicht gibt“, sagt Herausgeber Uwe Schröder. Doch der Mitbewerb schläft nicht: Dem „First magazine for modern mums“, so der ambitionierte Titelzusatz von "Mum", droht bald Konkurrenz aus dem Hause Gruner + Jahr, denn für April kündigten die Hamburger den "Gala"-Nachwuchs "Gala Kids" an.
stats