Magazin Echo expandiert nach Salzburg
 

Magazin Echo expandiert nach Salzburg

Nach dem stammland Tirol und der Expansion nach Vorarlberg will sich das Magazin Echo künftig auch im Bundesland Salzburg etablieren.

Heftige Bewegung in der Printlandschaft Westösterreichs. Dieses Mal ist der Innsbrucker Echo Verlag an der Reihe. Nach dem das von Birgit Steinlechner geführte Unternehmen bereits im September eine eigene Vorarlbergausgabe von "Echo" startet, ist für den 28. Oktober dieses Jahres nun auch die Expansion nach Salzburg angesetzt. Gemeinsam mit Hubert Kogler, bisher Geschäftsstellenleiter der" Bezirksblätter Salzburg", wird "Echo Salzburg" mit einer Startauflage von 18.000 Exemplaren im Bundesland Salzburg lanciert.



Neben den Ressorts Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Chronik und Zeitgeschichte sollen bei der Salzburger Lokalausgabe der Nachrichtenillustrierten die Ressorts Kultur & Unterhaltung, Leben sowie Leute verstärkt werden. Als monatliches Supplement zu "Echo Salzburg" erscheint das Gesundheitsmagazin "Echo Gesund & Leben". Mit einer Auflage von knapp 60.000 Stück wird "Echo Gesund & Leben" das größte Gesundheitsmagazin Westösterreichs sein. (as)
stats