Maecenas 2001 wurde vergeben
 

Maecenas 2001 wurde vergeben

Hauptpreise gehen an Neusiedler AG, Thomastik Infeld und Mercedes Benz Österreich.

Die "Initiativen Wirtschaft für Kunst" (IWK) und der ORF haben heuer zum dreizehnten Mal den Österreichischen Kunstsponsoring-Preis Maecenas vergeben. 78 Unternehmen haben sich mit insgesamt 111 Projekten an der Ausschreibung beteiligt. Mit dem Maecenas 2001 in der Kategorie "Einsteiger", die für Unternehmen gedacht ist, die sich erstmals mit Kunstsponsoring befassen, wurde die Neusiedler AG mit dem Projekt "ARTventure" ausgezeichnet. ARTventure ist eine Kooperation mit der Akademie der Bildenden Künste, im Rahmen derer 12 Studenten dem Papier künstlerische Dimensionen gegeben haben. Anerkennungspreise gab es in dieser Kategorie für Booz, Allen & Hamilton für das Konzept "Macht:Kultur", im Rahmen dessen ein Diagonale-Preis für österreichische Dokumentarfilme ausgeschrieben wurde, und für die ORF-Enterprise für die zweite "Lange Nacht der Museen".



Der Maecenas in der Kategorie "Projekt/Klein- und Mittelbetriebe" geht an den Mäzenaten Peter Infeld, Inhaber von Thomastik Infeld, für seine Partnerschaft mit dem Jazzclub Porgy & Bess. Anerkennungen gab es in dieser Kategorie für die Würth HandelsgesmbH, die ihr neues Firmengebäude künstlerisch gestaltet hat und es für kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung stellt, sowie für die Waldviertler Sparkasse, die mit dem Projekt "Verschwundene Lebenswelt - Vergessener Alltag" das Waldviertel in seiner Profilierung als grenzüberschreitende Kulturlandschaft unterstützt.



Maecenas-Preisträger in der Kategorie Bestes Kunstsponsoring-Konzept ist die Mercedes-Benz Österreich Vertriebsgesellschaft, die mit der Saison 2001/2001 das Hauptsponsoring des Mozarteum Orchester Salzburg übernommen hat. Anerkennungen gab es in dieser Kategorie für die Bank Austria mit dem Projekt "Kulturraum Mitteleuropa" sowie für die Bawag, die zwei jungen Musikern gemeinsam mit Ö1 eine Meistergeige im Wert von rund 1,376 Millionen Schilling für je zwei Jahre zur Verfügung stellt.

Das Sponsoring-Volumen der eingereichten Projekte belief sich heuer auf 46,2 Millionen Schilling.

(juju)

stats