LW Media übernimmt Radwelt
 

LW Media übernimmt Radwelt

Zuwachs für den Special Interest-Verlag LW Media in St. Pölten.

Die LW Media holt Österreichs einzige Radsport-Zeitschrift, "Radwelt", unter ihr Dach. Die vor 25 Jahren gegründete "Radwelt" wurde dieser Tage von der Gründerfamilie Hirschl aus Linz an LW Media verkauft, um die weitere Entwicklung des erfolgreichen Magazins zu gewährleisten. Das Magazin ist über den Einzelhandel (Morawa & Co.) und per Abo österreichweit präsent. Eine Präsenz, die LW Media in den kommenden Monaten massiv ausbauen will.



Die Gründer der "Radwelt", Wolfgang Hirschl und Arnold Hirschl – selbst Jahre lang aktiver Radsportler, bleiben weiter an Bord und repräsentieren die "Radwelt" auch in der Szene: Ersterer als Kolumnist, zweiter als Anzeigenleiter. Als Chefredakteur fungiert ab sofort Helmut Friessenbichler, für die Anzeigen-Koordination zeichnet LW Media-Verlags-Anzeigenleiter Christoph Nestelberger verantwortlich.

(as)


stats