"Love" aus London lebt
 

"Love" aus London lebt

Der internationale Zeitschriftenverlag Condé Nast trotzt in Großbritannien der Wirtschaftskrise.

Die Deutschland Ausgabe von "Vanity Fair" vom Zeitschriftenverlag Condé Nast musste dicht machen, aber in London wird weitergelebt. "Love", das Fashion und Society Hochglanzmagazin ist in seinem Debüt-Heft anderdhalb Kilo schwer, 334 Seiten dick und auch etwas größer als das gängige Magazinformat.







Das Heft wird europaweit für umgerechnet 5,60 Euro einmal im halben Jahr erscheinen und hat am ersten Cover die Sängerin Beth Ditto, eine "Ikone unserer Generation". Die charismatische Katie Grand ist die Chefredakteurin und sie findet, dass die Krise einen "reality check" notwendig macht.







(Quelle: zeit.de)
stats