LoungeFM wirbt entspannt
 

LoungeFM wirbt entspannt

#

Der Radiosender setzt auf Sarah Jessica Parker, virales Marketing und klassische Werbung.

LoungeFM wirbt seit kurzem mit einer neuen Kampagne um neue Hörer. Dabei kommen österreichweit TV- und Kino-Spots sowie Online- als auch virale Marketing-Maßnahmen zum Einsatz. Innerhalb des oberösterreichischen Sendegebietes setzt LoungeFM auch auf Plakate, Banner und Print-Inserate. Ziel der Kampagne ist es, das Versprechen des Senders „Listen & Relax" in die Köpfe der Zielgruppe zu verankern. In den Spots ist auch eine sehr bekannte Stimme zu hören: Irina von Bentheim, deutsche Synchronstimme von Sarah Jessica Parker, dient als Markenbotschafterin. Unterlegt wurde der TV-Spot mit „Goodnight Gecko" des Wiener Duos Mosquito Factory.

In weiteren Aktionen wurden unter anderem Post-its mit der Sendefrequenz bei Events in Umlauf gebracht, um auf diese Weise direkt und gezielt die Schlüssel-Zielgruppen anzusprechen. Gewährleistet werden soll auch der Wiedererkennungseffekt mit den Plakaten, welche abgestimmt die jeweiligen Frequenzen auf dem gelben Merkzettel kommunizieren. Zeitgleich mit der Kampagne wurde auch der Internetauftritt www.lounge.fm neu gestaltet und überarbeitet. Die Werbeagentur upart und die Screendesign-Agentur Clipteas haben die Kampagne produziert, die Website stammt von VividVisions.

Auftraggeber: LoungeFM, Etat-Direktor: Denis Richter, Chefredaktion online: Michaela Ambos, Agentur: upart Werbung und Kommunikation, Betreuung: Daniel Frixeder, Videoproduktion: Cliptease Michael Svec KEG , Umsetzung Website: VividVisions

stats