LoungeFM mit großen Plänen
 

LoungeFM mit großen Plänen

#
Rainer Novak hat große Pläne: "Die Lizenz für Klagenfurt war ein wichtiger nächster Schritt. Unsere Vision ist eine Abdeckung aller Landeshauptstädte." (c) LoungeFM
Rainer Novak hat große Pläne: "Die Lizenz für Klagenfurt war ein wichtiger nächster Schritt. Unsere Vision ist eine Abdeckung aller Landeshauptstädte." (c) LoungeFM

Der Radiosender LoungeFM erhält eine Lizenz für Klagenfurt und hat weitere Pläne.

Überraschung und ein guter nächster Schritt", kommentiert LoungeFM-Geschäftsführer Florian Novak die Entscheidung der unabhängigen Medienbehörde KommAustria. Somit ertönt der chillige, gemütliche Sounds des Formates mit dem Motto "Listen & Relax" nun auch in Kärnten auf der UKW-Frequenz 93.4. (siehe horizon.at von 28.12.)

Der Fokus von LoungeFM: Jazz, Chillout und Adult Pop und ein zurückhaltendes Wortprogramm mit aktuellen Weltnachrichten und News-to-Use in den Bereichen Lifestyle, Wellness und Genuss.

Neben einer inzwischen guten Abdeckung in Oberösterreich sendet LoungeFM auch in Wien auf 103,2 als Veranstaltungsradio. "Für Eventmacher bieten wir die Möglichkeit zur offensiven und inhaltilich umfangreichen Information. Derzeit arbeiten wir eng mit dem Wiener Eistraum am Rathausplatz zusammen", erklärt der Formatbegründer. Gestartet ist man in Wien mit "Sommer im MQ" im Juli 2010. Zu hören ist LoungeFM auch über www.lounge.fm, sowie österreichweit bei zahlreichen Kabelanbietern.

"Unsere Vision ist es in Wien eine langfristige Lizenz und in Zukunft eine Abdeckung aller Landeshauptstädte zu erreichen", schmiedet Novak bereits neue Pläne.
stats