Local Media Awards für VOL.at
 

Local Media Awards für VOL.at

Russmedia Digital
Die beiden Russmedia-Digital-Geschäftsführer Georg Burtscher und ...
Die beiden Russmedia-Digital-Geschäftsführer Georg Burtscher und ...

Russmedia Digital wird mit zwei Local Media Awards in den USA ausgezeichnet

Nach vier Auszeichnungen im Vorjahr, kann Österreichs regionales Nachrichten- und Serviceportal aus Vorarlberg auch heuer bei den renommierten Local Media Awards punkten. "Die erneute Auszeichnung in den Vereinigten Staaten unterstreicht die Innovationskraft von VOL.AT und ist das beste Zeugnis für die Leistungen unseres gesamten Teams in Redaktion, Sales und Marketing", freut sich Russmedia Digital-Geschäftsführer Georg Burtscher.

Die LMA (Local Media Association) mit Sitz in Chicago vertritt 2.200 lokale und regionale Verlage, Nachrichten- und Content-Anbieter und zeichnet mit den jährlich vergebenen Awards digitale Medienprojekte in insgesamt 20 Kategorien aus.

Live-Berichterstattung zu den Landtagswahlen holt zweiten Platz als "Best Video Initiative" In der Kategorie "Best Video Initiative" (Subkategorie: Über 400.000 Unique Visitors pro Monat) punktet das Portal mit der umfangreichen Live-Berichterstattung zu den Vorarlberger Landtagswahlen im September 2014.

Über 10.000 Seher folgten dem Live-Stream auf VOL.AT, der gemeinsam mit Ländle TV umgesetzt wurde und auch in den Kabelnetzen am First Screen ausgestrahlt wurde. Bis zu 8.000 Seher folgten dem Live-Stream gleichzeitig, für dessen reibungslosen Ablauf rund 30 Mitarbeiter in Redaktion, Studio und Technik sorgten. Insgesamt generierte die umfangreiche Sonderberichterstattung über drei Millionen Page Impressions und machte den Tage zu einem der erfolgreichsten in der Geschichte von VOL.AT.

"Ski(s)passjagd" mit Silber-Award

In der Kategorie "Best Digital Advertising Initiative" wurde die "Ski(s)passjagd" ausgezeichnet. Gemeinsam mit ikp Vorarlberg setzte Russmedia Digital eine innovative Kampagne für die Vorarlberger Bergbahnen um, die durch die Kombination von Online- und Offline-Interaktion das Interesse für den Wintersport in den Fokus rückte.

An hochfrequentierten Standorten in Vorarlberger Ballungszentren wurden Gutscheine für Tageskarten und Saisonpässe versteckt. Die glücklichen Finder mussten nur ein Selfie über die eigens programmierte Applikation einschicken und schon konnten die Gutscheine in reale Leistungen umgewandelt und das Skivergnügen in den Vorarlberger Alpen kostenlos genossen werden.

Die erfolgreiche Kampagne von VOL.AT wurde bereits für die European Digital Media Awards in London nominiert. Über die Auszeichnung zeigt sich auch ikp Vorarlberg-Geschäftsführer Martin Dechant erfreut: "Diese internationale Auszeichnung bestätigt einmal mehr, dass die Bündelung von verschiedenen Fachkompetenzen einem Projekt die besondere Kraft und Energie gibt. Das zeigt sich vor allem im Kommunikationsergebnis: Die Ski(s)passjagd, und damit das Skifahren, war in Vorarlberg 'Talk of Town'."

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Local Media Awards.

red
... Gerold Riedmann sind stolz auf ihr Team.
Russmedia Digital
... Gerold Riedmann sind stolz auf ihr Team.
stats