Lifestyle-Magazin: Geschäftsführer Affenzelle...
 
Lifestyle-Magazin

Geschäftsführer Affenzeller und Hahn verlassen 'miss'

Linda Dziacek
Jochen Hahn und Monika Affenzeller verlassen 'miss'.
Jochen Hahn und Monika Affenzeller verlassen 'miss'.

Jakob Logar, Leiter der Produkt- und Geschäftsentwicklung im Werbemarkt der Kleinen Zeitung, übernimmt ab 1. Dezember Geschäftsführungagenden.

"Danach fällt uns  sicher wieder etwas ­Neues ein”, sagte Monika Affenzeller im HORIZONT-Interview 2020 über ihre Zukunftspläne, die sie gemeinsam mit Jochen Hahn für das Lifestyle-Magazin miss, das die beiden führten, hat. Nun wird den beiden Geschäftsführern der missMedia Gmbh auch außerhalb von miss wohl etwas einfallen. Denn Affenzeller und Hahn verlassen das Styria-Magazin. Diese HORIZONT-Information wurde von der Styria bestätigt.


Laut dem Grazer Verlagsunternehmen verlassen die beiden das Unternehmen "auf eigenen Wunsch". Laut HORIZONT-Informationen kam es zu Unstimmigkeiten zwischen den beiden Geschäftsführern und Eigentümer Styria.

Jakob Logar übernimmt Geschäftsführungsagenden

Damit verlassen zwei Personen das Unternehmen, die jahrelang maßgeblich für den Auf- und Umbau des Lifestyle-Magazins hin zu einer digitalen Marke verantwortlich waren. Miss wurde 2002 gegründet, 2016 in die missMedia Gmbh umgewandelt, an der seit 2019 auch die Züricher Digital Media House AG mit 50 Prozent beteiligt ist. Affenzeller ist seit 2005 bei der Styria, 2013 wurde sie Chefredakteurin bei miss, ab 2017 stieg sie dann zusätzlich zur Geschäftsführerin auf. Hahn, ebenfalls schon jahrelang bei der Styria, wurde 2017 Geschäftsführer von MissMedia. Davor war er unter anderem bei der Verlagsgruppe News und dem Wirtschaftsblatt tätig.

 Wie die Styria dem HORIZONT bestätigte, soll ab 1. Dezember Jakob Logar, aktuell Leiter der Produkt- und Geschäftsentwicklung im Werbemarkt der Kleinen Zeitung, die Geschäftsührungsagenden der missmedia übernehmen.

stats